Happy Halloween

Happy Halloween

happy-halloween

Seid ihr noch auf der Suche nach Last Minute Goodies?

Schaut einfach mal hier vorbei : Halloween

Was es mit dem Halloween-Brauch auf sich hat habe ich euch ja bereits erzählt.

Aber woher kommt eigentlich die Sache mit den Kürbissen?

Auch der mit dem Halloween-Fest verbundene Brauch, Kürbisse auszuhöhlen und aufzustellen, hat seinen Ursprung in Irland.

Das Ritual nimmt Bezug auf die Sage von Jack Oldfield, kurz „Jack O“ genannt. Dieser soll den Teufel betrogen haben und daher nach seinem Tod weder in den Himmel noch in die Hölle aufgenommen worden sein.

Doch ausgerechnet der Teufel hatte – so will es die Legende – Mitleid mit ihm. Er spendierte Jack O eine Rübe und ein glühendes Stück Kohle, damit dieser wenigstens Licht im Dunkeln hatte und umherwandern konnte.

In den USA wurde dann aus der beleuchteten Rübe ein Kürbis, den man aushöhlte, beleuchtete und aufstellte. Benannt wurden diese Kürbis-Köpfe nach der Sage – Jack O´Lantern, also „Lampe von Jack Oldfield“.

Die furchterregenden Fratzen, die man bis heute in die Kürbisse schneidet und die im Dunkeln besonders effektvoll zur Geltung kommen, sollten ursprünglich nicht die Nachbarn zum Erschauern bringen, sondern böse Geister abschrecken.

Auf der suche nach Kinderfreundliche Filmen die für Gruselstimmung sorgen?

Natürlich sind Horrorfilme nichts für Kids, doch Familien-Filme, welche die Faszination des Unheimlichen mit augenzwinkerndem Humor kombinieren, liegen an Halloween voll im Trend.

Garantiert unbedenkliches, schaurigschönes Filmvergnügen für Kinder ab 6 Jahren bereiten zum Beispiel diese Filme:

  • Monster AG (vor diesen Monstern muss niemand Angst haben!)
  • Nightmare before Christmas (Zeitloses Märchen von Tim Burton)
  • Casper – Der freundliche Geist (Mischung aus Real- und Trickfilm)
  • Pumuckl und das Schlossgespenst (Ellis Kauts Kultfigur lehrt und lernt das Fürchten)
  • Die drei ??? Das Geheimnis der Geisterinsel (schöne Umsetzung der Buch- und Hörbuch-Vorlage)
  • Das Gespenst von Canterville (als Klassiker oder in der Neuverfilmung)
  • Hui Buh, das Schlossgespenst (von Michael „Bully“ Herbi)
  • Der kleine Vampir (Gruselspaß mit Biss!)
  • Muppets – Der Zauberer von Oz (weniger gruselig als das Original)
  • Monster House (Animationsfilm-Abenteuer)

Ich wünsche euch einen schaurig schönen Tag und Happy Halloween

Kommentar verfassen

Top