Death by Chocolate Fudges mit Stampin’Up! Deko

Death by Chocolate Fudges -4

Was ist ein Fudge? 

Ein Fudge ist eine cremige, halbweiche Süßigkeit, Toffee nicht unähnlich. Fudge wird mit Unmengen von Zucker, Puderzucker oder Zuckersirup sowie Butter, Sahne und aromatisierenden Zutaten wie Nüssen, Trockenobst, Marshmallows hergestellt. Serviert wird es, in kleine Stückchen geschnitten, als Konfekt, wie bei uns vielleicht Trüffelpralinen.

Es gibt Fudgerezepte wie Sand am Meer.

Das hier ist jetzt eine der einfachsten Varianten. Denn die aufwendigen Rezepte dauern oft Stunden und es ist nicht gesagt das die Masse am Ende auch hart wird.

Hier also mein Rezept.

Zutaten:

  • 400 g Zartbitterschokolade
  • 400ml gezuckerte Kondensmilch (z.B Milchmädchen)
  • etwa 70g Butter
  • 100g Nüsse ( Ich nehme gerne Mandeln aber das bleibt euch selbst überlassen)
  • optional etwas Aroma. (Ich habe jetzt etwa 4cl Rum genommen, es geht aber auch mit Vanille oder ihr lasst es einfach weg)

Zubereitung:

Kondensmilch und Butter bei mittlerer Hitze erwärmen. Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren in die Kondensmilchmischung geben. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, die Nüsse unterrühren.

So bald ihr eine streichfähige Konsistenz erreicht ( Niemals aufhören zu rühren) , das kommt plötzlich – den Topf vom Herd nehmen und das Aroma unterrühren. Ihr müsst aber aufpassen das eure Masse nicht zu flüssig wird, dann wird sie nicht mehr fest. Dann gebt ihr die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform. Verteilt alles so gleichmäßig wie möglich und streicht die Oberfläche glatt (Das geht mit einer Winkelpalette am besten). Deckt die Oberfläche mit Frischhaltefolie ab.  Nun muss eure Masse für mindestens 3 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank.

Nach der entsprechenden Kühlzeit sollte eure Fudgeplatte hart und schnittfest sein. Stürzt die Platte so das die Frischhaltefolie unten liegt und zieht das Backpapier ab. Jetzt könnt ihr die Fudges in Pralinen-große Stücke schneiden. Nett Dekorieren und servieren.

Death by Chocolate Fudges -2

Dekoration

Ich habe mich mit den Stempelsets Sweet Hauntings, Haunt Ya Later und A little Something ausgetobt. Besonders passend ist der Death by Chocolate Stempel. Einfach ausstanzen (Ich nehme meine Motive immer doppelt und Klebe zwischen die beiden Seiten einen Zahnstocher). So habt ihr im Nu eine witzige Deko fertig. (Funktioniert auch mit allen anderen Stempeln)

Viel Spaß beim nachmachen! 

Kommentar verfassen

Top